Home

Hauptnavigation
Modelle
911
Porsche - Restaurierter 911 T Stargast der Sonderausstellung
Porsche - Restaurierter 911 T Stargast der Sonderausstellung
Porsche - Restaurierter 911 T Stargast der Sonderausstellung
Porsche - Restaurierter 911 T Stargast der Sonderausstellung
Porsche - Restaurierter 911 T Stargast der Sonderausstellung
Porsche - Restaurierter 911 T Stargast der Sonderausstellung
Porsche - Restaurierter 911 T Stargast der Sonderausstellung
Porsche - Restaurierter 911 T Stargast der Sonderausstellung
Porsche - Restaurierter 911 T Stargast der Sonderausstellung
Porsche - Restaurierter 911 T Stargast der Sonderausstellung
Porsche - Restaurierter 911 T Stargast der Sonderausstellung
Porsche - Restaurierter 911 T Stargast der Sonderausstellung
Porsche - Restaurierter 911 T Stargast der Sonderausstellung
Porsche - Restaurierter 911 T Stargast der Sonderausstellung
Porsche - Restaurierter 911 T Stargast der Sonderausstellung

Restaurierter 911 T Stargast der Sonderausstellung

Restaurierter 911 T Stargast der Sonderausstellung

Das Porsche-Museum füllt Geschichte immer wieder mit Leben. Bud Kibbee war jedenfalls sehr aufgeregt, als er seinen jüngsten Familienzuwachs im Mittelpunkt der Ausstellung in Zuffenhausen glänzen sah: das 911 T Coupé, US-Version, Baujahr 1973. Der Porsche aus Kalifornien war vom 26. Mai bis zum 26. August 2012 Stargast der Sonderausstellung „60 Jahre Porsche Clubs“. Bud Kibbee, 86-jähriger stolzer Besitzer des außergewöhnlichen Schmuckstücks, war gemeinsam mit Ehefrau Joanne extra zur Eröffnung angereist. Das Ehepaar gehörte zu einer Gruppe geladener Mitglieder des Porsche Club of America (PCA), die eine Woche Deutschland mit abwechslungsreichem Porsche-Programm erleben durfte.

Der 911 T hielt im Porsche-Museum die Stellung. Für Mr. Kibbee war es Ehrensache, das wertvolle Sammlerobjekt für die Jubiläumsschau der Porsche Clubs zur Verfügung zu stellen. Dabei ist er alles andere als nur ein Ausstellungsstück. Dabei ist er alles andere als nur ein Ausstellungsstück. Der 911 T, ausgestattet mit einem 2,4 Liter Boxermotor mit 140 PS –ist natürlich fahrbereit. Und wie!