Home

Hauptnavigation
Modelle
911

April - Juni

Asse bringen 25.000 Euro für einen guten ZweckPorsche Tennis Grand Prix 2013

Stuttgart. Beim Porsche Tennis Grand Prix hat der Sportwagenhersteller im April insgesamt 25.000 Euro an die gemeinnützigen Organisationen Agapedia und die Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) gespendet. Die vom früheren Fußball-Nationalspieler und heutigen Fußballtrainer Jürgen Klinsmann gegründete Stiftung Agapedia unterstützt mit der Spende hilfsbedürftige und Not leidende Kinder in Deutschland und Osteuropa. Die SEZ wird damit die Ausstattung einer Volksschule in Äthiopien finanzieren. Bei der Aktion „Asse für Charity“ gingen für jedes im Viertelfinale geschlagene Ass 911 Euro auf das Spendenkonto. Ein Ass ist ein Aufschlag ins Feld, der vom Gegner nicht berührt werden kann. Die 25 Asse wurden unter anderem von den Weltranglistenspielerinnen Maria Sharapova, seit kurzem Porsche-Markenbotschafterin, und Angelique Kerber vom Porsche Team Deutschland geschlagen. So kam ein Spendenbetrag von insgesamt 22.775 Euro zusammen. Die Porsche AG rundete diesen Betrag auf 25.000 Euro auf.

[+]
[+]

GO

17.05.2013