Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Juli - September

Mit Porsche ins Berufsleben startenSportwagenhersteller bietet 150 Ausbildungsplätze für September 2013 an

Stuttgart. Mit einem „Tag der offenen Tür“ informiert die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG am Freitag, 20. Juli 2012, in Stuttgart-Zuffenhausen über die attraktiven Ausbildungsmöglichkeiten. In dem Ausbildungszentrum des Sportwagenherstellers in der Stammheimer Straße 89 können sich Haupt- und Realschüler sowie Abiturienten ab 13 Uhr ein Bild von den 17 dualen Ausbildungsberufen und Studiengängen machen, die Porsche derzeit anbietet. Gesucht werden motivierte Schulabgänger, die eine Karriere im technischen oder kaufmännischen Bereich anstreben.

„Porsche legt höchsten Wert auf Qualität und Kundenzufriedenheit“, erklärt Dieter Esser, Leiter der Berufsausbildung bei Porsche. „Unsere Berufseinsteiger werden deshalb zu hochqualifizierten Facharbeitern ausgebildet und können durch anspruchsvolle, zukunftsorientierte Tätigkeiten ihren persönlichen Beitrag zum weiteren Erfolg unseres Unternehmens leisten.“

Besonderes Interesse besteht an Mädchen, die sich für einen technischen Beruf wie z.B. Kfz-Mechatroniker mit Schwerpunkt Pkw-Technik oder für einen Studiengang an der Dualen Hochschule wie z.B. Maschinenbau interessieren. Die Zukunftsaussichten nach einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung bei Porsche sind ausgezeichnet: Auch künftig werden alle Nachwuchskräfte in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis übernommen.

GO

19.07.2012