Home

Hauptnavigation
Modelle
911

April - Juni

Porsche „Macht Kinder stark“Stuttgarter Sportwagenhersteller unterstützt 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte

Stuttgart. Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, unterstützt den diesjährigen 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte als Sponsor mit 2.400 Euro, um damit einen Beitrag zur Förderung von entsprechenden Kinderrecht-Projekten zu leisten. Der Lauf, der bereits zum sechsten Mal vom „Förderverein Kinderfreundliches Stuttgart e.V.“ organisiert wird, steht 2012 unter dem Motto „Macht Kinder stark – Mit dem Recht auf eine unversehrte Kindheit“.

Die Schirmherrschaft der Veranstaltung übernimmt in diesem Jahr neben Stuttgarts Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster erstmalig Uwe Hück, Konzernbetriebsratsvorsitzender der Porsche AG. Uwe Hück betont, dass ihm dieses Projekt ganz besonders am Herzen liegt: „Ich weiß aus eigener Erfahrung, was es bedeutet, wenn man seine Kindheit früh verliert. Deshalb will ich alles dafür tun, dass andere Kinder diese Erfahrung nicht machen müssen. Lasst Kinder Kinder sein!“

Zu der 24-stündigen Benefiz-Sportveranstaltung, die am 30. Juni 2012 um 14 Uhr in der Bezirkssportanlage Stuttgart-Degerloch auf der Waldau gestartet wird, werden rund 2.000 Läuferinnen und Läufer erwartet. Im vergangenen Jahr nahmen rund 1.600 Läuferinnen und Läufer teil. Sie legten zusammen mehr als 18.000 Kilometer zurück.

GO

11.06.2012