Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Juli - September

Dr. Lutz Mieschke scheidet aus MHP-Geschäftsführung aus Unternehmen vor elf Jahren mitbegründet – künftig Gesellschafter und strategischer Berater

Freiberg am Neckar. Dr. Lutz Mieschke (42), Mitbegründer und Geschäftsführer der Prozess- und IT-Beratung Mieschke Hofmann und Partner (MHP) mit Sitz in Freiberg am Neckar, zieht sich zum 1. August 2007 aus dem operativen Geschäft der Gesellschaft zurück. Er bleibt dem Unternehmen, das zu 74,8 Prozent zur Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG gehört, jedoch als Gesellschafter und strategischer Berater verbunden. Als alleiniger Geschäftsführer von MHP fungiert künftig Dr. Ralf Hofmann (44).

Dr. Lutz Mieschke hatte das Unternehmen gemeinsam mit Dr. Hofmann im Jahr 1996 gegründet. In nur elf Jahren haben die beiden MHP zum führenden Prozess- und IT-Beratungsunternehmen der Automobil-
wirtschaft in Deutschland aufgebaut. Im Geschäftsjahr 2006/07 (31. Juli) konnte MHP mit 370 Mitarbeitern einen Rekordumsatz von über
46 Millionen Euro erzielen (Vorjahr: 39,2 Millionen Euro). Laut einer Untersuchung der Marktforschungsgesellschaft Lünendonk GmbH, Bad Wörishofen, zählt MHP mittlerweile zu den Top 25 der IT-Berater in Deutschland.

GO

Hinweis: Bildmaterial von Dr. Lutz Mieschke und Dr. Ralf Hofmann steht akkreditierten Journalisten auf der Porsche-Pressedatenbank unter der Internet-Adresse http://presse.porsche.de/ zum Download zur Verfügung.

01.08.2007