Home

Hauptnavigation
Modelle
911

April - Juni

Porsche stellt 300 Akademiker einPanamera und Hybrid-Antrieb führen zu erhöhtem Personalbedarf

Stuttgart. Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, wird im laufenden Jahr 300 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit akademischem Berufsabschluss einstellen. Dieser Personalbedarf resultiert vor allem aus der Entwicklung und Einführung des viersitzigen Gran Turismo Panamera, der 2009 auf den Markt kommen wird, sowie eines Hybrid-Antriebs für dieses Fahrzeug sowie den sportlichen Geländewagen Cayenne.

Aktuell sind davon rund 200 offene Stellen an den Porsche-Standorten Stuttgart, Weissach, Ludwigsburg und Bietigheim ausgeschrieben, wobei das Unternehmen speziell Ingenieure, Wirtschaftsingenieure sowie Wirtschaftswissenschaftler – überwiegend mit mehrjähriger Berufserfahrung – sucht. Sie sollen in der Fahrzeugentwicklung, im Qualitätsmanagement, in den Bereichen Einkauf, Produktion und Logistik sowie im Vertrieb, Marketing und After Sales zum Einsatz kommen. Außerdem werden hochqualifizierte Spezialisten für die Beratungsgesellschaften Porsche Consulting GmbH mit Sitz in Bietigheim-Bissingen sowie Mieschke Hofmann und Partner, Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mit Sitz in Freiberg am Neckar, gesucht. Die beiden Beratungsgesellschaften beschäftigen zusammen fast 500 Mitarbeiter und sind die am schnellsten wachsenden Gesellschaften im Porsche-Konzern.

Die detaillierten Stellenangebote sind unter www.porsche.de/personal im Porsche Job-Locator online ausgeschrieben. Interessierte richten ihre Bewerbung an die Porsche AG, Personalmarketing, Porscheplatz 1, in 70435 Stuttgart.

GO

11.05.2007