Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Januar - März

911 und Carrera GT sind Deutschlands beste SportwagenDoppelsieg für Porsche bei Leserwahl von "auto motor und sport"

Stuttgart. Die "besten Sportwagen" kommen auch in diesem Jahr wieder von Porsche. Die Leser der Zeitschrift "auto motor und sport" wählten den 911 (Typ 997) und den Carrera GT beim diesjährigen Wettbewerb "Die besten Autos" in der Kategorie "Sportwagen" auf die ersten beiden Plätze. Die Porsche-Modelle sicherten sich damit eine der begehrtesten Auszeichnungen für Automobile in Europa, die 2006 zum 30. Mal vergeben wird. An der aktuellen Umfrage beteiligten sich fast 100.000 Leser.

17,1 Prozent der Teilnehmer entschieden sich für den 911 Carrera. Somit steht bereits zum 26. Mal ein Modell der seit 42 Jahren in Zuffenhausen gefertigten 911-Baureihe bei der jährlichen Leserwahl von "auto motor und sport" in einer der Kategorien ganz oben auf dem Siegerpodest. In der Gesamtwertung des seit 30 Jahren durchgeführten Wettbewerbs ist der Porsche 911 noch vor dem VW Golf das Modell mit den meisten Siegen. In diesem Jahr folgt ihm der Hochleistungssportwagen Carrera GT mit 15,9 Prozent der Stimmen auf dem zweiten Platz. Auch der neue Cayman S schlägt sich auf Anhieb bravourös, wie "auto motor und sport" selbst feststellt: "Lediglich der Mercedes SLR McLaren verhindert mit seinem dritten Platz, dass bei den Sportwagen Gold, Silber und Bronze an Porsche geht."

Dr. Wendelin Wiedeking, Vorstandsvorsitzender der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, nahm den Preis heute Vormittag in der "Alten Reithalle" in Stuttgart aus den Händen von Chefredakteur Bernd Ostmann entgegen. Wiedeking: "Bei dieser wichtigen Wahl einen Doppelsieg zu feiern, macht uns besonders stolz."

GO

01.02.2006