Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Juli - September

Porsche steigert Kundenauslieferungen in den USA um 7,5 ProzentSportwagen-Ikone 911 stark gefragt

Stuttgart. Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, hat im August 2011 auf dem US-Markt 7,5 Prozent mehr Fahrzeuge verkauft als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Insgesamt wurden 2.184 Einheiten ausgeliefert. Besonders großes Interesse zeigten die US-Kunden an der Baureihe 911: Von dem Sportwagenklassiker wurden trotz der anstehenden Neuauflage des Carrera 470 Fahrzeuge verkauft. Das entspricht einem Plus von 25,3 Prozent im Vergleich zu August 2010.

Die Auslieferungen der Mittelmotorsportwagen Boxster und Cayman verbesserten sich gegenüber dem Vorjahresergebnis um 18,8 Prozent auf insgesamt 303 verkaufte Fahrzeuge. Davon entfielen 129 Einheiten auf den Cayman (+22,9 %). Auch die Baureihe Cayenne erfreut sich im August 2011 in den USA großer Beliebtheit: 882 sportliche Geländewagen wurden an Kunden in Amerika ausgeliefert. Das entspricht einem Zuwachs von 13,8 Prozent. Von dem Gran Turismo Panamera wurden im Berichtsmonat 529 Fahrzeuge verkauft − gegenüber 627 Einheiten im Vorjahr.

GO

01.09.2011