Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Juli - September

USA: Porsche steigert im Juni 2011 erneut AuslieferungenVerkäufe der Cayenne-Baureihe in Nordamerika mehr als verdoppelt

Stuttgart. Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, konnte ihren Wachstumskurs auf dem wichtigen US-Markt erfolgreich fortsetzen: Im Juni 2011 lag die Anzahl der Kundenauslieferungen in den USA mit 2.546 Fahrzeugen um 18,9 Prozent über dem Wert vom Juni 2010. Besonders hoch war die Nachfrage bei der Baureihe Cayenne. Von dem sportlichen Geländewagen wurden im Juni 2011 insgesamt 1.009 Einheiten an Kunden in den USA ausgeliefert. Dies entspricht mehr als einer Verdopplung gegenüber dem Vorjahresmonat.

Der Sportwagenklassiker 911 verzeichnete mit 596 verkauften Fahrzeugen ein Plus von 9,6 Prozent gegenüber Juni 2010. Von den Mittelmotor-Sportwagen Boxster und Cayman wurden im Juni 2011 insgesamt 332 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert. Dies entspricht einem Rückgang von 8,3 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Von der Panamera-Baureihe wurden im Berichtsmonat 609 Fahrzeuge an US-Kunden ausgeliefert − ein Minus von 17,6 Prozent im Vergleich zum Juni 2010. Die Verkäufe des Panamera waren im Juni 2010 aufgrund des sehr guten Verkaufsstarts des Panamera V6 auf einem hohen Niveau.

GO

01.07.2011