Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Oktober - Dezember

Hans-Gerd Bode tritt Nachfolge von Christian Dau anFührungswechsel im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Presse der Porsche AG

Stuttgart. Der Vorstand der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, hat Hans-Gerd Bode (49) mit sofortiger Wirkung zum neuen Leiter der Hauptabteilung Öffentlichkeitsarbeit und Presse ernannt. Er folgt auf Christian Dau (49), der seit 1997 in der Presseabteilung von Porsche tätig war und diese seit 2008 geleitet hat. Dau wechselt in den Bereich Politik und Wirtschaft der Porsche AG.

[+]

Matthias Müller, Vorsitzender des Vorstandes der Porsche AG, würdigte die langjährige Tätigkeit des bisherigen Pressechefs: „Christian Dau hat in den vergangenen 13 Jahren die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Porsche maßgeblich mitgestaltet. Er hat die Leitung in einer für das Unternehmen schwierigen Umbauphase übernommen und erfolgreich neue Akzente gesetzt. Dank seines Engagements und seiner langjährigen Erfahrung ist es ihm gelungen, das positive Erscheinungsbild von Porsche zu stärken. Mit Hans-Gerd Bode übernimmt einer der profiliertesten Kommunikations-Experten die PR-Leitung unseres Unternehmens.“

Hans-Gerd Bode arbeitet seit 2008 bei Porsche. Er hat in Bonn Germanistik und Geografie studiert und war unter anderem als Pressereferent für Mitsubishi sowie für die Adam Opel AG tätig. 1996 wechselte er zur Mercedes-Benz AG in Stuttgart. 1999 ging Bode zu Volkswagen nach Wolfsburg und übernahm die Leitung der Marken- und Produktkommunikation des Konzerns. 2008 wurde Bode Leiter der Produkt- und Technikpresse der Porsche AG.

GO

Hinweis: Bildmaterial zu Hans-Gerd Bode und Christian Dau steht akkreditierten Journalisten auf der Porsche Pressedatenbank unter der Internet-Adresse http://presse.porsche.de/ zur Verfügung.

04.10.2010