Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Juli - September

Porsche steigert abermals Verkaufszahlen in den USANeuer Cayenne legt um 52 Prozent zu

Stuttgart. Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, hat im August 33 Prozent mehr Fahrzeuge verkauft als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Insgesamt wurden 2.032 Einheiten an US-Kunden ausgeliefert. Besonders erfreulich ist das große Interesse an dem neuen Cayenne, der seit Juli 2010 in den USA bestellt werden kann. Von dem sportlichen Geländewagen wurden im August 775 Fahrzeuge an Kunden in Amerika ausgeliefert. Das entspricht einem Zuwachs von 52 Prozent gegenüber August 2009.

Von dem Gran Turismo Panamera wurden im Berichtsmonat 627 Fahrzeuge ausgeliefert. Die Auslieferungen der Boxster-Baureihe beliefen sich auf insgesamt 255 Einheiten, davon entfielen 105 Fahrzeuge auf den Cayman. Verglichen mit dem Vorjahresmonat ergibt das ein Minus von knapp 26 Prozent. Der Sportwagenklassiker 911 verzeichnete mit 375 ausgelieferten Fahrzeugen einen Rückgang von 44 Prozent.

GO

01.09.2010