Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Juli - September

Porsche ist attraktivste und sympathischste Marke in den USAJ.D. Power-Studie zeichnet 911 und Cayenne aus

Stuttgart. Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, belegt zum fünften Mal in Folge den ersten Platz in der Markenwertung der jüngsten Meinungs- umfrage „Automotive Performance, Execution and Layout Study (APEAL)“ des US-Marktforschungsinstituts J.D. Power. Porsche gelingt es damit in den USA, den Abstand zu anderen Premiumherstellern sogar weiter auszubauen. Neben dem ausgezeichneten Gesamtergebnis der Marke Porsche schneiden bei der Umfrage auch der Sportwagen 911 Carrera und der sportliche Geländewagen Cayenne hervorragend ab: Wegen ihrer gleichermaßen hohen Qualität und Wertschätzung durch die Kunden werden die beiden Modellreihen in ihren Segmenten „Premium Sporty“ und „Midsize Premium Multi Activity Vehicle“ als die jeweils besten Fahrzeuge bestätigt.

Mit der APEAL-Studie wird die Zufriedenheit der Neuwagenbesitzer nach den ersten 90 Tagen ermittelt. Insgesamt wurden knapp 81.000 Personen im Zeitraum Februar bis Mai 2009 befragt, wie sie ihr Fahrzeug nach 95 Kriterien in Bereichen wie Fahrdynamik, Antrieb, Design sowie Komfort und Alltagstauglichkeit bewerten. Bereits einen Monat zuvor wurde Porsche in der ebenso prestigeträchtigen Studie „Initial Quality Study“ von J.D. Power mit einem zweitem Rang eine ausgezeichnete Neuwagenqualität bescheinigt. J.D. Power and Associates gehört zu den führenden und renommiertesten Markforschungsunternehmen weltweit.

GO

Hinweis: Bildmaterial zu den Modellreihen Cayenne und 911 steht akkreditierten Journalisten auf der Porsche-Pressedatenbank unter der Internet-Adresse http://presse.porsche.de/ zur Verfügung.

17.07.2009