Home

Hauptnavigation
Modelle
911

April - Juni

„sport auto“-Leser wählen Porsche viermal auf Platz 1„Die sportlichsten Autos 2009“


Stuttgart. Die Leser des führenden Fachmagazins „sport auto“ haben vier Sportwagen der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, zum jeweils besten Fahrzeug in ihrer Klasse gewählt. In sechzehn Serien- und zehn Tuning-Kategorien standen in diesem Jahr insgesamt 260 sportliche Autos zur Wahl. 10.112 Leser gaben ihre Stimme ab.

Das eindeutigste Votum fuhr dabei der neue Porsche 911 GT3 ein:
37 Prozent aller Leser gaben dem sportlichsten Elfer bei den Coupés bis 150.000 Euro ihre Stimme. Rund ein Viertel der Jury wählte den
Boxster S zum besten Seriencabrio bis 60.000 Euro und das
Carrera S Cabriolet zum offenen Topauto bis 120.000 Euro. Knapp
18 Prozent der Stimmen sicherten dem Porsche Cayman Platz 1 bei den Coupés bis 50.000 Euro, während sich der Carrera S in der Kategorie Coupés bis 100.000 Euro mit Platz 2 knapp geschlagen geben muss. Wie hoch die „sport auto“-Leser die Kompetenz von Porsche einschätzen, zeigt darüber hinaus die Wahl des Panamera auf Platz 3 der Limousinen über 80.000 Euro – und das noch vor der Markteinführung.

Seit 1980 ruft die Zeitschrift „sport auto“ ihre Leser zur Wahl des „Sportlichsten Auto des Jahres“ auf. Damals standen in sechs Klassen 69 Modelle zur Wahl. Bereits bei der Premiere landete Porsche mit dem 911 SC und dem 930 Turbo einen Doppelsieg. In den zurückliegenden 29 Jahren standen die Sportwagen aus Zuffenhausen bereits 44 mal ganz oben auf dem Siegertreppchen.

GO

Hinweis: Bildmaterial zu den sportlichen Porsche-Modellen steht akkreditierten Journalisten auf der Porsche-Pressedatenbank unter der Internet-Adresse http://presse.porsche.de/ zur Verfügung.

19.06.2009