Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Oktober - Dezember

Gemeinsam mit Porsche durch das Jahr 2009Neue Kalender spiegeln Vergangenheit und Zukunft wider

Stuttgart. Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, bietet auch für das kommende Jahr wieder ein abwechslungsreiches Kalendersortiment an. Vier außergewöhnliche Wandkalender sowie ein Terminplaner stehen zur Auswahl.

[+]

Der offizielle Porsche-Kalender 2009 zeigt unter dem Motto "Engineering und Effizienz" zwölf Detailansichten von High-Tech-Komponenten, denen die Porsche-Sportwagen ihre Effizienz verdanken. Ob Doppelkupplungs-
getriebe, Variocam Plus oder Benzindirekteinspritzung - die überdimen-
sional vergrößerten technischen Bauteile stehen für Verbrauchs- und CO2-Reduzierung und bieten eine spannende Kulisse für die aktuellen Porsche-Modelle. Der Kalender im Format 59 mal 55,5 Zentimeter ist traditionell mit einer Sammlermünze ausgestattet und kostet 35 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Im August 2008 wurde der diesjährige Kalender für seine gelungene Gestaltung mit dem renommierten "iF communication design award 2008" ausgezeichnet.

[+] [+]

Der historische Porsche-Kalender präsentiert im Jahr 2009 unter dem Motto "Mathematics 2009 - Game of Numbers" den Ursprung der Formensprache des Sportwagenherstellers. Der Typ 64, der 1938 unter der Leitung von Professor Ferdinand Porsche geschaffen wurde, ist für das neue Museum als Karosserie wieder aufgebaut worden, so dass er jetzt für den Kalender zum ersten Mal fotografiert werden konnte. Dabei wird die faszinierende Linienführung des Typ 64 deutlich. Wie in den Vorjahren hat der Fotograf Frank M. Orel den historischen Kalender künstlerisch in Szene gesetzt. Eine Spiralbindung teilt den 30 mal 42 Zentimeter großen Kalender senkrecht in der Mitte (aufgeklappt 60 mal 42 Zentimeter) und ermöglicht, dass er im mitgelieferten Schuber auch über das Jahr 2009 hinaus zum Sammler-Bildband werden kann. Der Preis beträgt ebenfalls 35 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

Erstmals wird es in diesem Jahr eine exklusive Wandkalender-Variante im DIN A1-Format vom historischen Kalender geben. Die Bilder des bislang größten Porsche-Kalenders bieten sich dazu an, von den Käufern selbst gerahmt zu werden. Aus hochwertigem, mattem Natur-
papier gefertigt, ist er passend zur Jahreszahl auf 2.009 Stück limitiert und mit einer fortlaufenden Limitierungsnummer versehen. Der Preis beträgt 99 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

[+]

Den "Style Kalender" unter dem Motto "affinities - Verwandtschaften" haben wieder die Porsche-Designer aus Weissach gestaltet. Auch in diesem Kalender steht der Porsche Typ 64 im Mittelpunkt: Die Designer ließen sich von der original-getreu wieder aufgebauten Rohkarosse zu zwölf Skizzen und Interpretationen inspirieren. Die Zeichnungen decken die Verwandtschaft der Formensprache des Typ 64 mit aktuellen Porsche-Fahrzeugen auf. Zum Kalender im Format 70 mal 50 Zentimeter gehört eine CD-Rom mit effektvollem Bildschirmschoner. Der Kalender kostet 57 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

[+] [+]

Der aufwendig verarbeitete Terminkalender zeigt in diesem Jahr Bilder aus der Rallye-Geschichte des Stuttgarter Sportwagenherstellers im Zeitraum von 1950 bis 2008. Mit Spiralbindung im Format DIN A5 kostet er 38 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

Die vier Jahreskalender und der Terminplaner können ab sofort bei Porsche bestellt werden - entweder telefonisch unter der Nummer 0800-8000-911 (nur Kredit-kartenzahlung möglich) oder im Internet unter www.porsche.de/shop. Darüber hinaus sind die Kalender auch in Porsche-Zentren erhältlich.

Hinweis: Fotomaterial zu den einzelnen Kalendern steht akkreditierten Journalisten auf der Porsche-Pressedatenbank unter der Internetadresse http://presse.porsche.de/ zur Verfügung.

16.10.2008