Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Juli - September

Porsche fördert deutsche Gesellschaft für ImmunologieDrei Wissenschaftler ausgezeichnet

Stuttgart/Wien. Unterstützt von der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, hat die Deutsche Gesellschaft für Immunologie gestern in Wien drei Wissenschaftler ausgezeichnet: Den mit 3.000 Euro dotierten Georges-
Köhler-Preis 2008 für die beste Habilitation im Fachgebiet Immunologie teilen sich Prof. Dr. Diana Dudziak (Nikolaus-Fiebiger-Zentrum, Erlangen) und Dr. Sven Burgdorf (Universi-tätsklinikum Bonn). Den Otto-Westphal-Promotionspreis 2008 für die beste Doktorarbeit (1.500 Euro) erhielt Dr. Marcus Lettau vom Kieler Universitätsklinikum Schleswig-Holstein.

"Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses auf dem Gebiet der Immunologie hat einen besonders hohen Stellenwert, denn ihre Arbeit trägt maßgeblich zur stetigen Optimierung der Gesundheitsvor-
sorge bei. Mit den aktuellen Erkenntnissen können breite Bevölkerungs-
kreise noch besser vor Infektionskrankheiten und chronischen Entzündungen geschützt werden", sagte Dr. Kay Großmann, Leiter des Porsche-Gesundheitsmanagements, anlässlich der Preisverleihung in Wien.

Die Porsche AG fördert bereits seit vielen Jahren die Deutsche Gesellschaft für Immunologie.

GO

05.09.2008