Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Januar - März

Porsche zeigt Le Mans-Sieger in StuttgartRetro Classic-Messe mit 917-Rennwagen

Stuttgart. Ganz im Zeichen des traditionsreichen Langstrecken-
rennens „24 Stunden von Le Mans“ steht der diesjährige Auftritt der
Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, bei der Messe „Retro Classics“ für historische und klassische Automobile. Auf dem neuen Messegelände am Stuttgarter Flughafen präsentiert Porsche vom 14. bis 18. März 2008 Angebote und Leistungen des „Kundenzentrum Classic“. Dieser Bereich im historischen Backsteingebäude in Zuffenhausen ist auf die Repa-
ratur, Wartung, Pflege, Restaurierung und Originalteileversorgung von klassischen Porsche-Sportwagen spezialisiert. Die werkseigenen Classic-Experten beantworten auf dem Porsche-Stand in der Messehalle 1 Fragen zur Pflege und Erhaltung von Porsche-Klassikern sowie zur Verfügbarkeit von Ersatzteilen. Daneben bietet eine sogenannte „lebendige Werkstatt“ Einblick in die akribische Arbeit der Restau-
rierungs-Spezialisten von Porsche. Vor Ort können fachkundige Besucher die Montage und Demontage eines 911-Schaltgetriebes
vom Typ 915 mitverfolgen.

Auch die Motorsportfreunde kommen auf ihre Kosten. So wird das Siegerauto von Le Mans 1971, der Porsche 917 mit Kurzheck, auf dem Messestand gezeigt. Dieser 917 mit Startnummer 23, damals von den Piloten Hans Herrmann und Dick Attwood gefahren, war der erste von bisher 16 Gesamtsiegern für Porsche in Le Mans.

Hinweis: Fotos von aktuellen und historischen Modellen stehen akkreditierten Journalisten auf der Porsche-Pressedatenbank unter der Internet-Adresse http://presse.porsche.de/ zur Verfügung.

GO

13.03.2008