Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Januar - März

Porsche zeigt Zukunftstechnologien und umweltverträglichen RennwagenGenfer Auto-Salon

Stuttgart. Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, wird in diesem Jahr auf dem Genfer Salon eine umwelt- und verbrauchsoptimierte Modell-
palette präsentieren. Traditionell werden während der Ausstellung vom 6. bis 16. März die wichtigsten Trends für die kommende Auto-Saison gezeigt.

Auf dem Porsche-Stand reicht das Angebot vom Prototyp des zukünftigen, besonders sparsamen Cayenne Hybrid bis hin zum Porsche RS Spyder. Der erfolgreichste Rennwagen der American Le Mans Series errang 2007 seine acht Gesamtsiege mit dem umweltfreundlichen Kraftstoff E 10, dem zehn Volumen-Prozent Bioethanol beigemischt sind. Außerdem werden alle Cayenne-Modelle der zweiten Generation von besonders verbrauchsarmen neuen Triebwerken mit Benzindirekteinspritzung angetrieben, die bis zu
15 Prozent weniger Kraftstoff benötigen.

Im Sportwagensegment betont Porsche mit dem Boxster RS 60 Spyder, der in Genf seine Schweizer Messe-Premiere erleben wird, sowie den Modellen 911 Turbo Cabriolet und 911 GT2 seine jahrzehntelange Erfahrung bei Konstruktion und Bau von effizienten, leichten und damit auch verbrauchsgünstigen Fahrzeugen. Deren optimales Leistungs-
gewicht (Verhältnis von Kilogramm zu Leistung) garantiert auch unter verschärften Umweltauflagen ein Maximum an Fahrdynamik und Fahrspaß.

GO

25.02.2008