Home

Hauptnavigation
Modelle
911
Porsche Newsroom - Information. Intensified.

Newsroom & Presse

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* der Boxster Modelle: Innerorts in l/100 km 12,7-10,9; Außerorts in l/100 km 7,1-6,2; Kombiniert in l/100 km 9,0-7,9; CO2-Emission in g/km 211-183.

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* der Cayman Modelle: Innerorts in l/100 km 12,7-10,9; Außerorts in l/100 km 7,1-6,2; Kombiniert in l/100 km 9,0-7,9; CO2-Emission in g/km 211-183.

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* der 911 Modelle: Innerorts in l/100 km 18,9-11,3; Außerorts in l/100 km 8,9-6,6; Kombiniert in l/100 km 12,4-8,2; CO2-Emission in g/km 289-191.

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* der 918 Spyder Modelle: Kombiniert in l/100 km 3,1-3,0; CO2-Emission in g/km 72-70; Stromverbrauch in kWh/100 km 12,7.

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* der Macan Modelle: Innerorts in l/100 km 11,8-6,7; Außerorts in l/100 km 7,8-5,7; Kombiniert in l/100 km 9,2-6,1; CO2-Emission in g/km 216-159.

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* der Cayenne Modelle: Innerorts in l/100 km 15,9-7,6; Außerorts in l/100 km 8,9-6,0; Kombiniert in l/100 km 11,5-6,6; CO2-Emission in g/km 267-173.
Kraftstoffverbrauch/Emissionen* Cayenne S E-Hybrid: Kombiniert in l/100 km 3,4; CO2-Emission in g/km 79; Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km 20,8.

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* der Panamera Modelle: Innerorts in l/100 km 15,7-7,7; Außerorts in l/100 km 7,8-5,6; Kombiniert in l/100 km 10,7-3,1; CO2-Emission in g/km 249-71.
Kraftstoffverbrauch/Emissionen* Panamera S E-Hybrid: Kombiniert in l/100 km 3,1; CO2-Emission in g/km 71; Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km 16,2.

Newsroom

Der Porsche newsroom ist ein Angebot der Porsche Kommunikation für Journalisten, Blogger und Online-Multiplikatoren: www.newsroom.porsche.de

In diesem Bereich erhalten Sie eine Übersicht über unsere Pressemeldungen.

Pressemitteilung

Porsche Award 2012: Die Sieger kommen aus Schweden und DeutschlandPreise für die weltweit besten Werbefilme von Studenten

Stuttgart. Bereits zum neunten Mal wurden in der Filmakademie Baden-Württemberg Studenten für ihre Beiträge mit dem „Porsche Award“ ausgezeichnet. Seit 2004 ist die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG Haupt- und Titelsponsor des jährlich stattfindenden Wettbewerbs in Ludwigsburg um den „Porsche Nachwuchspreis Internationaler Werbefilm“.

[+]
Die Gewinner des Porsche Award 2012 von links: Stephan Strube, Hanna Kaesemann ( Producer), Maria Eriksson, Fabian Fricke, Johannes Kizler

Auf den ersten Platz in der Kategorie 1 „Klassische Werbespots bis 90 Sekunden“ wählte die international und hochkarätig besetzte Fachjury den Werbespot „RFSL“ von Maria Eriksson von der Stockholm Academy of Dramatic Arts, Schweden. Der zweiten Platz ging an Hanna Maria Heidrich von der Filmakademie Baden-Württemberg für ihren Spot „Life is Calling“. Platz drei konnte sich Fabian Fricke, ebenfalls Filmakademie Baden-Württemberg, für seinen Beitrag „Toast“ sichern. Der Sonderpreis für herausragende Drehbuchleistung ging an Stephan Strube, Filmakademie Baden-Württemberg, für seinen Spot „Sky North Pole“. In der Kategorie 2 „Kampagnen, Branded Entertainment, Mobile Produktionen oder Trailer“ wurde Johannes Kizler von der Filmakademie Baden-Württemberg mit seiner Arbeit „ The Press“ als Sieger ermittelt.

Die Jury bewertete neben der künstlerischen Gesamtleistung das Zusammenspiel von Idee, Drehbuch, Regie und Kamera. Die Gewinner wurden vom Stuttgarter Sportwagenhersteller wie in den Vorjahren mit Geldpreisen honoriert. Zusätzlich erhielten alle ausgezeichneten Jungfilmer eine besondere Trophäe.

Marek Grzebin, Leiter Kommunikationsstrategie der Porsche AG, betonte gegenüber den zehn Kandidaten, die in der Endauswahl standen: „Ihre Filme erzählen einzigartige Geschichten – manchmal spannend und überraschend, manchmal humorvoll und immer visuell einzigartig umgesetzt. Diese Beiträge haben uns überzeugt – weil Sie starke Ideen exzellent umgesetzt haben.“

Für den diesjährigen Wettbewerb waren insgesamt 64 Arbeiten von Studenten aus Film-, Design- und Kunsthochschulen aus sieben Nationen eingereicht worden. In einer Vorauswahl für die Shortlist hatte die Jury daraus folgende „Top Ten“-Kandidaten ermittelt:

Kategorie 1:
1. Fabian Fricke – „Toast” – Filmakademie Baden-Württemberg
2. John Ryan Johnson – „Nine To Five” – New York University, USA
3. Jakob Schmidt – „Peter Runs” – Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf”, Potsdam
4. Hanna Maria Heidrich – „Life Is Calling” – Filmakademie Baden-Württemberg
5. Stephan Strube – „Sky North Pole” – Filmakademie Baden-Württemberg
6. Claas Ortmann – „The Store“ – Hochschule für Fernsehen und Film, München
7. Maria Eriksson – „RFSL” – Stockholm Academy of Dramatic Arts, Schweden

Kategorie 2:
8. Johannes Kizler – „The Press” – Filmakademie Baden-Württemberg
9. Uisenma Borchu – „Thos” – Hochschule für Fernsehen und Film, München
10. Alexander Dietrich – „FISH-FACE” – Filmakademie Baden-Württemberg

GO

09.11.2012

Weiterführende Information sowie Bildmaterial für Journalisten und Medienvertreter finden Sie auf der Porsche-Pressedatenbank unter http://presse.porsche.de/.

Kontakt

Für allgemeine Anregungen, Anfragen und Kritik wenden Sie sich bitte an presse@porsche.de.

Ansprechpartner
Hans-Gerd Bode Leiter Öffentlichkeitsarbeit und Presse
Achim Schneider Leiter Unternehmenskommunikation
Matthias Rauter Personal und CSR
Julia Pirlich Standort Leipzig
Lukas Kunze Vertrieb und Produktion Stuttgart
Helga Ohlhäuser Lifestyle und Publikumsmedien
Eberhard Scholl Standortpresse Stuttgart
Frank Scholtys Leiter Finanzpresse und Investor Relations
Roman Tancar Finanzpresse und Investor Relations
Christian Weiss Porsche Design
Thomas Becki Leiter Produkt- und Technikkommunikation
Hermann-Josef Stappen Technikkommunikation
Elena Marciniak Baureihen: 911, Boxster/Cayman
Tim Bravo Produktkommunikation
Holger Eckhardt Motorsport WEC/LMP1
Thomas Hagg Baureihen: Panamera, Cayenne, Macan
Oliver Hilger Motorsportkommunikation GT, Werks- und Kundensport
Nicole Lay Presse Porsche Museum
Andreas Schönhuber Testwagen
Achim Stejskal Leiter Porsche Museum
Dieter Landenberger Historisches Archiv