Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Presse

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* Boxster: Innerorts in l/100 km 12,7-10,9; Außerorts in l/100 km 7,1-6,2; Kombiniert in l/100 km 9,0-7,9; CO2-Emission in g/km 211-183.

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* Cayman: Innerorts in l/100 km 12,7-10,9; Außerorts in l/100 km 7,1-6,2; Kombiniert in l/100 km 9,0-7,9; CO2-Emission in g/km 211-183.

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* der 911 Modelle: Innerorts in l/100 km 18,9-11,3; Außerorts in l/100 km 8,9-6,6; Kombiniert in l/100 km 12,4-8,2; CO2-Emission in g/km 289-191.

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* 918 Spyder: Kombiniert in l/100 km 3,1-3,0; CO2-Emission in g/km 72-70; Stromverbrauch in kWh/100 km 12,7.

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* Macan: Innerorts in l/100 km 11,8-6,7; Außerorts in l/100 km 7,8-5,7; Kombiniert in l/100 km 9,2-6,1; CO2-Emission in g/km 216-159.

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* Cayenne: Innerorts in l/100 km 15,9-8,4; Außerorts in l/100 km 8,5-6,5; Kombiniert in l/100 km 11,5-7,2; CO2-Emission in g/km 270-189.

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* Panamera: Innerorts in l/100 km 15,7-7,7; Außerorts in l/100 km 7,8-5,6; Kombiniert in l/100 km 10,7-3,1; CO2-Emission in g/km 249-71.
Kraftstoffverbrauch/Emissionen* Panamera S E-hybrid: Kombiniert in l/100 km 3,1; CO2-Emission in g/km 71; Stromverbrauch in kWh/100 km 16,2.

Pressemitteilung

Baubeginn für das Porsche Experience Centre in ShanghaiGründung eines innovativen Porsche Fahrzentrums setzt einen Meilenstein für die Marke in China

Stuttgart/Shanghai. Porsche China und die Shanghai International Circuit Co. Ltd. haben den Spatenstich für das Porsche Experience Centre in Shanghai gefeiert. Neben der aktuellen Formel 1 Rennstrecke auf dem Shanghai International Circuit (SIC) wird das erste Porsche Experience Centre in China entstehen und das Angebot von anderen Porsche Fahrzentren in Leipzig und im englischen Silverstone ergänzen. Die Einrichtung wird den Kunden und Fans aus China die Möglichkeit bieten, ihr Fahrkönnen mit der gesamten Palette der Porsche Produkte auf der Rennstrecke zu optimieren.

Matthias Müller, Vorstandsvorsitzender der Porsche AG, sagte: „Das neue Fahrzentrum reiht sich in eine exklusive Gruppe von anderen Experience Centern weltweit ein. Porsche ist seit über einem Jahrzehnt in China präsent, die kontinuierlichen Erfolge machen deutlich, welch unvergleichliche Leidenschaft die chinesischen Kunden unserer Marke entgegenbringen. In dem neuen Zentrum wollen wir unseren Kunden ein einzigartiges Porsche Fahrerlebnis bieten.“

[+]

Der Abschluss der Bauarbeiten ist für Ende nächsten Jahres geplant, die Eröffnung wird im Frühjahr 2014 stattfinden. Das Zentrum stellt eine Investition in der Größenordnung von ca. 17 Millionen Euro dar. Es wird aus einem Fahrzentrum mit einer Fläche von 100.000 Quadratmetern, einem Handling-Kurs, einem Slalom-Modul, einem Parcours mit unterschiedlichen Reibwerten und Schulungsein-richtungen bestehen. Durch die Kombination dieser Module können die Besucher ihre Fahrkenntnisse ausbauen und ihre Technik verfeinern.

Jeder Besucher erhält die Möglichkeit, die überlegene Leistung und die herausragenden Fahreigenschaften aller Porsche Fahrzeuge zu erleben und zu lernen, das gesamte Potenzial dieser Sportwagen auszuschöpfen.

„Dies ist ein bedeutender Meilenstein für Porsche in China“ sagte Helmut Bröker, CEO von Porsche China. „Die Gründung dieser Einrichtung ist ein Tribut an die Begeisterung, die uns von den zahlreichen Kunden im ganzen Land entgegengebracht wird. Unsere Hoffnung ist, dass das Porsche Experience Centre sich als großartige Ergänzung in der Geschichte des Motorsports in China erweist und, am allerwichtigsten, als ein Mekka für alle, die unsere Leidenschaft für Sportwagen von Porsche teilen.“

Porsche verfolgt das Ziel, allen Kunden und Fans in China auf regelmäßiger und komfortabler Basis die Gelegenheit zu bieten, sich hinter das Steuer sämtlicher Fahrzeuge der Produktpalette zu setzen. Im Februar diesen Jahres hat die Marke eine Vereinbarung mit der Shanghai International Circuit Co. Ltd unterzeichnet, in deren Rahmen das Porsche Experience Centre neben dem SIC errichtet wird, womit es sich in direkter Nachbarschaft zur berühmtesten Motorsportstrecke in China befindet, auf der jedes Jahr das chinesische F1-Grand-Prix-Rennen stattfindet.

GO

13.11.2012

Weiterführende Information sowie Bildmaterial für Journalisten und Medienvertreter finden Sie auf der Porsche-Pressedatenbank unter http://presse.porsche.de/.

Kontakt

Für allgemeine Anregungen, Anfragen und Kritik wenden Sie sich bitte an info@porsche.de.

Zentrale Telefonnummer: +49 (0)711/911-0

Ansprechpartner
Hans-Gerd Bode Leiter Öffentlichkeitsarbeit und Presse
Achim Schneider Leiter Unternehmenskommunikation
Julia Pirlich Produktion Leipzig
Lukas Kunze Vertrieb und Personal
Helga Ohlhäuser Lifestyle und Publikumsmedien
Eberhard Scholl Standortpresse Stuttgart
Frank Scholtys Leiter Finanzpresse und Investor Relations
Roman Tancar Finanzpresse und Investor Relations
Christian Weiss Porsche Design
Thomas Becki Leiter Produkt- und Technikkommunikation
Hermann-Josef Stappen Technikkommunikation
Elena Marciniak Baureihen: 911, Boxster/Cayman
Holger Eckhardt Motorsport WEC/LMP1
Thomas Hagg Baureihen: Panamera, Cayenne, Macan
Oliver Hilger Motorsportkommunikation GT, Werks- und Kundensport
Nicole Lay Testwagen
Andreas Schönhuber Testwagen
Achim Stejskal Leiter Porsche Museum
Dieter Landenberger Historisches Archiv
Astrid Böttinger Presse Porsche Museum